Hitliste: 25 Gründe warum Mallorca einzigartig ist

Überall hört man von Mallorca. Das beliebteste Reiseziel der Deutschen. Aber warum eigentlich? Jetzt mal ganz konkret. Was hat Mallorca zu bieten?

Traurig aber wahr, viele kennen nur das Bild von „Arenal“ welches oft in den Medien transportiert wird und verknüpfen dies mit Mallorca. Doch so ist es nicht - Mallorca hat soooo viel mehr zu bieten und eigentlich recht wenig mit dem „Ballermann“ zu tun.

Insider kennen und wissen um die Vorzüge dieser wunderschönen Insel und der überragenden Lebensqualität.

Natur pur, unbeschreiblich schöne Landschaften, Historie, Sonne, Strand und Meer. Die Mallorquiner achten viel auf Tradition welche sich über die Jahrtausende etabliert hat.

Mallorca hat eine unglaubliche Geschichte. Wussten Sie zum Beispiel, dass Mallorca einmal eine Pirateninsel war. Sie war teilweise arabisch besetzt, dann wieder christlich. Oder wussten Sie, dass einst der drittreichste Mann der Welt als ärmlicher Bauernsohn auf Mallorca geboren wurde und ein Weltimperium aufgebaut hat. So gehört bis heute die renommierte Privatbank „Banca March“ zu den Erschaffungen von Juan March (1880 geboren in Santa Margalida, Lebzeit bis 1962) als Unternehmer und Bankier.

Auch das Welterbe der UNESCO die „Serra de Tramuntana“ ist besonders erwähnenswert. Dieses ist eine wunderschöne Gebirgskette welche sich über den Nordwesten der Insel zieht. Am 27. Juni 2011 erklärte die UNESCO die Serra de Tramuntana zum Welterbe.

Spontan habe ich Ihnen eine Auswahl der Top 25 von Mallorcas Highlights zusammengestellt. Aber auch das ist nur ein kleiner Ausschnitt von einer gigantischen Vielfälltigkeit.

Die Hitliste der 25 Gründe warum Mallorca einzigartig ist, finden Sie nachfolgend.

Viel Spaß beim Entdecken!

Top 25

1_Historische Monumente

Ok - das ist wohl allgemein bekannt. Mallorca hat viele historische Monumente und viele geschichtsträchtige Bauten wie hier die Kathedrale in Palma de Mallorca.

Aber auch auf der gesamten Insel finden sich Klöster, Gedenkstätten und traditionelle Fincas mit langjähriger Geschichte.

Da die Insel verkehrsgünstig für Seeleute lag, war Mallorca einst eine Piratenhochburg. Heute kann man noch die Stadtmauern besichtigen, welche damals unerwünschten Eindringlinge abhalten sollte.

2_Entspannung pur

Massage gefällig? Am Strand mit Meeresrauschen lässt es sich doch gleich noch viel besser entspannen.

 

Mallorca bietet optimale Entspannungsmöglichkeiten. Ob in Wellnesbereichen, oder direkt am Strand.

3_Strände und Buchten

Strände, Strände und nochmals Strände.

 

Die Küstenlinie von Mallorca ist rund 550 km lang.

Hier findet man Oasen mit türkiesem Wasser und weisen Sandbänken.

 

Rund um die Insel verteilen sich zahlreiche Buchten, wobei eine schöner als die andere ist.

 

4_Wassersport

Das Eldorado für Wassersportler.

 

Kite surfen, Stand up Paddle, Schwimmen, Jetski, Surfen, Tauchen,...

unbegrenzte Möglichkeiten rund um die Insel.

5_Golf

Mallorca ist ein Golferparadies.

 

Die Insel hat neunzehn "18-Loch" Golfplätze und vier "9-Loch" Golfplätze zu bieten. Weiterhin gibt es einige Übungs- und Kurzplätze.

 

Auf den Plätzen findet man tatsächlich nicht nur Amateure. Auch einige Golfprofis laufen sich hier warm und bereiten sich auf ihre Tourniere vor.

 

 

6_Musik und Konzerte

Besonders die Musik begeistert Mallorca Liebhaber.

 

In den Sommer Monaten finden zahlreiche Lifekonzerte in Bars und unter freiem Himmel statt.

 

Das Mallorca Flaire lädt Menschen ein zum Tanzen. So sieht man im Sommer häufig kleine Tanzgruppen, die spontan eine Tanzeinlage auf der Straße einlegen und die Hüften zu Jazz und Soul schwingen.

7_Luxus

Jeder wie er es mag... und wer auf Luxus steht, wird hier definitiv voll auf seine Kosten kommen. Luxus wohin das Auge reicht. Mallorca bietet Hotspots der Extraklasse mit exklusiver Cuisine und einzigartigen Locations.

 

Insbesondere der Hafen von Portals zieht viele Prominente und bekannte Persönlichkeiten an. So kann es sein, dass Sie plötzlich neben dem Spanischen König Ihren Kaffee trinken. Die spanische Königsfamilie ist dort bereits seit Jahrzehnten Stammgast.

 

Was die Liegeplatzpreise und die High-Society-Dichte betrifft, so ist Puerto Portals vergleichbar mit den Häfen von Saint Tropez und Porto Cervo.

 

8_Essen und Delikatessen

Geschmacksexplosionen garantiert!

 

Hier gibt es wirklich für jeden Geschmack die passende Auswahl. Ob Gourmet Cuisine, rustikale Mallorquinische Küche, Tapas extravagant oder traditionell  -  für jeden Geschmack gibt es das passende Restaurant.

9_Wohlbefinden in Hotels

Zahlreiche 5 ***** Sterne Hotels sind hier beheimatet und versprechen unvergessliche und luxuriöse Momente.

Bildquelle: jumeirah.com

 

Einige Beispiele:

* Cap Rocat

* St. Regis Mardavall

* Jumeirah Port Soller

* Maricel & Spa

* Barceló Formentor

 

10_Segel- & Motoryachten

Kleine Segeltour gefällig?

 

Von Mallorca nach Ibiza sind es nur rund 100 km und daher ist Ibiza ein optimales Ziel für einen Segelturn.

Rund um die Insel Mallorca oder Ibiza finden sich traumhafte Liege- oder Ankerplätze als perfekte Location für Ihren Ausflug.

 

Wenn Sie sich für einen Segelturn interessieren und gern ein passendes Boot mieten wollen, kontaktieren Sie mich bitte. Gern vermittle ich Ihnen die passende Motor- oder Segelyacht.

11_Marinas

Auch Ihre Yacht kann bestens untergebracht werden in einer der Marinas inselweit.

 

Ausgebildete Kapitäne oder Stewardessen sind gut verfügbar.

 

Die Darstellung zeigt den von Designer Phillipe Starck modernisierten Yachthafen "Port Adriano".

Bildquelle: portadriano.com

12_Sonnenunter- & Aufgänge

Die Sonnenuntergänge übertreffen sich täglich in ihrer Schönheit - und natürlich auch die Sonnenaufgänge.

 

Die Sonne geht im Osten der Insel auf und neigt sich im Westen wieder Richtung Meer.

13_Romantik

Ein Paradies für Verliebte, oder für die die es noch werden wollen ;-)

14_Für jeden das Passende

Entdecke die Welt mit den Augen eines Kindes.

 

Mallorca bietet wirklich für jede Altersklasse die passenden Aktivitäten.

 

Ob an Land oder auf dem Wasser. Es ist für jeden Geschmack das passende Angebot verfügbar.

15_Unterwasserwelten

Ob über Wasser oder unter Wasser, beide Welten faszinieren!

 

Beliebte Taucherziele sind die Inseln Cabrera und Dragonera (wenige Kilometer von Mallorca entfernt), da diese als Naturschutzgebiet gelten und dort eine vielfältige Flora und Fauna vorzufinden ist.

16_Delfine

Ja, es gibt hier tatsächlich Delfine in freier Natur. Im Herbst tummeln sie sich sogar in einigen Buchten.

 

Delfine reiten auch gern im Wasserstrahl von Booten und begleiten sie.

 

Delfine sind in der Regel ihrer Umgebung treu und machen eher selten lange Wanderungen.

 

 

17_Berge & Wandern

Kaum zu glauben, aber Mallorca ist ein absolutes Wanderparadies.

Nicht nur das Meer ist in unmittelbarer Nähe, auch die Berge sind in wenigen Autominuten zu erreichen.

 

Eine Auswahl beliebter Wanderwege finden Sie hier.

 

 

18_Tierwelten

Faszination Tierwelt.

Hier lässt der Mensch noch das Tier, Tier sein.

Schafe, Ziegen, Kühe, Gämse können in ihrer natürlichen Umgebung bewundert werden.

19_Radtouren

Die Insel bietet rund 1.250 km Radwege.

 

Davon sind rund 700 km verkehrsarme Seiten- und Nebenstraßen auf denen man die Landschaft genießen kann.

20_Natur pur

Die Vegetation ist fantastisch! Die Mandelbäume blühen um die Wette. Ein tolles Bild das fasziniert und zu einem Spaziergang einlädt. Ganzjährig gibt es die teilweise Jahrtausende alten Olivenbäume zu bestaunen.

21_Weinanbau und Winzereien

Der gute Tropfen. Eine erlesene Auswahl. Die Sonne Mallorcas lässt nicht nur die Haut reifen - sondern auch die Weintrauben ;)

Durch die guten klimatischen und vegetativen Verhältnisse ist Mallorca seit vielen Jahrhunderten für seine besonders guten Weine bekannt.

 

Sehr zu empfehlen ist beispielsweise der gute "Macia Batle" aus dem Dorf Santa Maria im Herzen der Insel.

 

Eine Übersicht über die verschiedenen Weingüter finden Sie hier.

 

22_Las Salinas

Nein das sind nicht die Alpen. Das ist ein Salzberg welcher aus dem Salzwasser gewonnen wird in den sogenannten "Salinen".

 

Die wohl älteste Saline der Insel befindet sich in der heutigen Touristengegend Colònia de Sant Jordi. Der geschichtliche Nachweis geht bis in das vierte vorchristliche Jahrhundert zurück. .

23_Naturschutzgebiete

Es gibt erstaunlich viele Gebiete welche unter Naturschutz stehen.

 

So zum Beispiel der Nationalpark Cabrera, S'Albufera, Sa Dragonera, Mondrgó und Península de Llevant.

Flora und Fauna haben einen hohen Stellenwert und der Erhalt der Ursprünglichkeit wird gewahrt.

 

 

 

24_Serpentinen

Lustige Straßenführungen, die wenn man sie fährt,

doch nicht mehr so lustig sind :-P

25_Unbeschreibliche Orte

Natur pur! Unbeschreiblich tolle Plätze um die Seele baumeln zu lassen.

Das Cap de Formentor ist das östliche Ende der Halbinsel Formentor. Somit ist es auch der nördlichste Punkt Mallorcas.

Umgangssprachlich nennt der Mallorquiner diesen beeindruckenden Platz auch "Treffpunkt der Winde".

 

Der höchste Punkt ist 384 Meter über dem Meeresspiegel und garantiert eine unbeschreibliche Aussicht.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Luxury Home Mallorca by Mareike Jakel - Real Estate & Events >> hello@luxury-home-mallorca.com